Daten und Fakten zum Thema Behinderung

Allgemeine Daten

10% der Bevölkerung, also 650 Millionen Menschen weltweit, leben mit einer Behinderung. Sie bilden die größte Minderheit der Welt. (Quelle: UNO)

Jeder vierter Mensch hat einen Menschen mit Behinderung in seiner Umgebung (UN)

80% der Menschen mit Behinderung leben in Entwicklungsländern. (Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen)

Vergleichende Studien zu Gesetzen über Menschen mit einer Behinderung zeigen, dass nur in 45 Ländern eine nicht diskriminierende oder speziell auf behinderte Menschen bezogene Gesetzgebung herrscht. (UNO)

 

Behinderung und internationale Zusammenarbeit

97% der 500 Millionen Menschen mit Behinderung, die in Entwicklungsländern leben, können nicht von der Entwicklungsarbeit profitieren. (Coordination Sud)

Rehabilitation in Kambodscha © Handicap International
Zwei Minenopfer und eine Mitarbeiterin von Handicap International stehen in einem Rehabilitationszentrum in Kambodscha.

 

Behinderung und Gesundheit

In Entwicklungsländern haben nur 2% der Menschen mit Behinderung Zugang zu grundlegender ärztlicher Versorgung. (Bericht der UNESCO 2004)

 

Behinderung und Bildung

In Entwicklungsländern gehen 98% der Menschen mit Behinderung nicht zur Schule. (UNICEF)

Die weltweite Analphabetenrate der erwachsenen Menschen mit Behinderung liegt bei 97%, für behinderte Frauen sogar bei 99%. (Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen)

 

Behinderung und Armut

20% der ärmsten Menschen haben eine Behinderung und werden von denMitgliedern ihrer eigenen Gemeinschaft oft als benachteiligter eingestuft. Unter den Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben, hat jeder fünfte eine Behinderung. (Weltbank)

In Entwicklungsländern leben 80% der behinderten Menschen von weniger als einem Euro pro Tag (Hisayo Katsui, Toward Equality. Creation of the disability movement in Central Asia, Universität Helsinski, Februar 2005)

In den meisten Entwicklungsländern sind 80% der Menschen mit Behinderung arbeitslos. Die Arbeitgeber sehen es als Tatsache an, dass behinderte Menschen nicht arbeiten können. (Internationale Organisation für Arbeit)

 

Behinderung und Nothilfe

Bis zu 80% der Menschen, die bei einer Katastrophe in dem betroffenen Gebiet
zurück bleiben, sind Menschen mit einer Behinderung. (OFDA / CRED 2005)

Frau mit Behinderung in Angola © Handicap International
Eine Frau in einem Dorf in Angola. Sie hat ihr Bein verloren. Ihr kleines Kind hält sich an ihr fest. Vor ihr steht ein Behälter mit Wasser.

Behinderung und Geschlecht

In den meisten Ländern, die zur Organisation für Zusammenarbeit und wirtschaftliche Entwicklung gehören, sind Frauen häufiger von einer Behinderung betroffen als Männer (Organisation für Zusammenarbeit und wirtschaftliche Entwicklung).

Behinderte Frauen leiden unter vielerlei Benachteiligungen, wie z.B. der Ausschließung auf Grund ihres Geschlechts und ihrer Behinderung.

 

Behinderung und AIDS

400 Millionen (oder 80%) der Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern sind von Programmen zur Prävention von AIDS ausgeschlossen. (Weltbank)

Nur 3% der Menschen mit Behinderung weltweit erhalten Informationen zum Thema AIDS. (Disability and HIV / AIDS, November 2004)

 

UN-Konvention

Am 30.Mai 2010 haben bereits 144 Staaten die Internationale Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung unterzeichnet und 87 haben sie ratifiziert. Das nicht obligatorische Zusatzprotokoll wurden immerhin von 88 Staaten unterzeichnet und von 54 ratifiziert.

Stand: 05/2010

Jetzt bookmarken:
addthis.combackflipblinklistblogmarksco.mmentsconnoteadel.icio.usFolkdFurlgoogle.comLinkaARENAlive.comMa.gnoliaMister WongoneviewRawSugarWebnewsYahooMyWebYiggIt